Original Ford Felgen aber nicht Original Puma

  • Hallo,


    mal eine allgemeine Frage.

    Wenn ich Original Ford Felgen (z. B. von einem Fiesta, Ficus o.ä.) auf dem Puma montieren möchte, die nicht der freigegebenen Größe (also 15Zoll) entsprechen. Geht das nur mit Einzelabnahme beim Tüv?

    Wären dann Felgen von einem anderen Hersteller also theoretisch besser, die wenigstens ein Teilegutachten für den Puma haben?

    • Official Post

    Es gibt da 2 Möglichkeiten:

    1. Wenn Du eine Freigabe von Ford bekommst, dann kann man die Felgen problemlos eintragen
    2. Wie von Dir erwähnt, dann nur per Einzelabnahme, dabei ist es aber ratsam, das zumindest ein Festigkeitsgutachten existiert, aus dem ersichtlich, dass die geforderten Werte für den Puma eingehalten werden.

    Einfacher ist es natürlich mit einem Teilegutachten, in dem der Puma explizit genannt wird, egal, ob die Felge nun von Ford ist oder von einem Dritthersteller.

  • Das ist jetzt nur Theoretisch aber rein theoretisch könntest du vom Focus, Mondeo, Fiesta und Escort oder Sierra die Felgen fahren und eintragen lassen.

    Wichtig ist da nur das sie passen und Freigängig sind bzw. nirgends schleifen.


    :/ glaube bei allen felge. Steht aber auch eine KBA Nummer die sollte dir beim TÜV weiter helfen können.


    Du kannst aber auch Ford anschreiben und im eine Freigabe bitten.

    Das schlimmste was passieren kann ich das sie nein sagen.

  • Ok, danke für eure Antworten.

    Dann schaue ich generell mal was ich so bei Gelegenheit gebraucht bekommen kann, vorzugsweise dann was, was schon mit Freigabe für den Puma kommt :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!